«

Jul 20

LEGO-Bautage in Brackel

Viel Lob für die kleinen Kreativen Brackel. Fast 60 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren aus Brackel und den umliegenden Orten nutzten jetzt die Gelegenheit, um bei den LEGO-Bautagen im Gemeinschaftshaus der Landeskirchlichen
Gemeinschaft und EC-Jugendarbeit Brackel dabei zu sein. Angeleitet wurden sie dabei vom Brackeler EC-Jugendreferenten Lukas Güth und seinem zwölfköpfigen Mitarbeiter-
Team. Zwischen den Baueinheiten gab es auch die Möglichkeit, sich auf dem großen Gelände der LKG bei Spiel und Sport auszutoben.

Kreative und bunte Bauwerke entstanden bei den LEGO-Bautagen in Brackel. Motto: Komm, wir bauen eine Stadt.

Dazu gab es von Jugendreferent Lukas Güth vorgetragen auch spannende Geschichten aus der Bibel. Es ging um den Aufbau der Jerusalemer Stadtmauer unter Nehemia um
440 v. Chr.. Begeistert und mit heller Freude bauten die Kinder eine LEGO-Stadt, die am Ende der Bautage von den Eltern, Geschwistern, Großeltern und weiteren Interessierten bestaunt und begutachtet wurde.

Voller Stolz präsentierten die Kinder nach getaner Arbeit ihre ebenso kreativen wie bunten Bauwerke in allen Größen und Stilen.


Die meisten Besucher waren dann auch sichtlich beeindruckt: „Was für ein tolles Event für unsere Kinder“. „Danke, dass Sie unseren Kindern dieses Spektakel ermöglicht haben.“ „Das ist hier ja eine absolut fernsehreife Show“, waren nur einige der zahlreichen Äußerungen überaus beeindruckter Eltern. Lukas Güth und seine Mitarbeitenden freuten sich über so viel Lob und versprachen eine alsbaldige Wiederholung – vielleicht sogar schon im nächsten Jahr. Nach dem fantastischen Zuspruch bei der Veranstaltungsreihe „Kirche Kunterbunt“ sind die „LEGO-Bautage“ das zweite neue Event für Kinder und junge Familien, das sich so großer Beliebtheit erfreut. Mit diesen
beiden Angeboten hat die Brackeler „Mitmach-Gemeinschaft“ absolut den Nerv der Zeit voll getroffen.

Weitere Infos zur LKG Brackel unter www.lkg-brackel.de .